fbpx

STRAND

Der Strand in Darłówko ist ein unbestreitbares Symbol der Stadt, und das wundervolle Mikroklima
der Region hat seine treuen Fans. Es ist auch nicht ohne Bedeutung, dass es ein etwas
ungewöhnlicher Ort ist – der Fluss Wieprza, der hier fließt, teilt den Strand in zwei Teile: östlich,
teilweise felsig und westlich strenger und sandig. Jeder von ihnen hat seinen eigenen Charme –
wundervoller Landschaftsreichtum an einem Ort!

MUSEUM DER POMERANISCHEN HERZOGEN

Geschichtsliebhaber werden sich in Darłowo sicherlich nicht langweilen – die Stadt verbirgt viele
Denkmäler. Eines davon ist das Schlossmuseum der pommerschen Herzöge. Es wurde in der
zweiten Hälfte des vierzehnten Jahrhunderts erbaut und ist an sich schon von unschätzbarem Wert.
Dort können Sie Denkmäler der pommerschen Volkskunst, Skulpturen und eine Ausstellung
sakraler Kunst sehen. Natürlich lohnt es sich, die Gelegenheit zu nutzen, die Kunst der dort
anwesenden zeitgenössischen Künstler kennenzulernen. Es ist ein äußerst inspirierender Ort! 

LEUCHTTURM

Der Leuchtturm in Darłowo ist an einem perfekten Ort aufgestellt – direkt an der Mündung des
Flusses Wieprza, am Hafen in Darłówek und vor allem mit herrlichem Blick auf das Meer. Er ist 22
Meter hoch und verfügt über einen modernen Mechanismus, der den Schiffen den Weg zeigt. Er hat
auch eine einzigartige Funktion – im Falle eines Stromausfalls sorgt er für eine unterbrechungsfreie
Beleuchtung der Laterne für bis zu einer Woche! Es ist definitiv einer der Lieblingsorte aller
Touristen.

FISCHERDENKMAL

Eines der Prunkstücke von Darłowo ist natürlich das Fischerdenkmal in der Nähe des Rathauses.
Was ist seine Geschichte? Es ist ein von Wilhelm Gross entworfener und von der Familie
Heptenmacher finanzierter Brunnen. Es wurde 1919 zu Ehren der Menschen am Meer gegründet
und vier Bronzetafeln auf dem Sockel zeigen die Geschichte der Stadt Darłowo.

HAFEN

Der Hafen in Darłówek erstreckt sich über den 3 Kilometer langen Abschnitt von Wieprza und ist
nach wie vor ein aktiver Umschlag-, Fischerei- und Touristenhafen. Darüber hinaus hat er eine
weitere Funktion – er ist das Hauptziel der Wanderer! Es gibt zumindest einige Gründe: Touristen
können Schiffe mit einer Länge von bis zu 75 Metern bewundern und Kreuzfahrtschiffe und
Angeltouren mit Kuttern, die vom östlichen Teil des Hafens abfahren. Das Tor zu einem echten
Abenteuer!